Seminar zur Betriebszweigentwicklung
Urlaub auf dem Bauernhof

Urlaub auf dem Bauernhof: Mädchen liegt im Heu

Die Qualifizierung befähigt die Teilnehmer, den Betriebszweig Urlaub auf dem Bauernhof professionell zu führen, zu gestalten und individuelle Lösungen für den eigenen Betrieb zu finden.

Bei Ferien auf dem Bauernhof kommen Angebote mit klarem Schwerpunkt an. Wir unterstützen Betriebe, die Urlaub auf dem Bauernhof anbieten oder weiterentwickeln möchten und bieten Einzelberatungen, Arbeitskreise und Qualifizierungsseminaren an. Ebenfalls beraten und informieren wir zu den Themen Förderungen und Netzwerkpartner.
Im Bereich der Vermarktung arbeiten wir eng mit dem Verein "Mir Allgäuer" zusammen, die zum Landesverband Urlaub auf dem Bauernhof gehören.

Grundlagenseminar

Grundlagenseminar Urlaub auf dem Bauernhof zur Betriebszweigentwicklung

Für Einsteiger, Hofübernehmer und erfahrene Betriebsleiter und Betriebsleiterinnen, die ihr Konzept für ihren Betriebszweig neu überdenken wollen, bieten wir das Grundlagenseminar "Urlaub auf dem Bauernhof" an.
Mehrere Termine • Dienstag von 09:15 Uhr – 16:30 Uhr
Januar 2020 bis Januar 2021
VeranstaltungsortWechselnde Veranstaltungsorte
  • Kosten: Teilnehmergebühr 300 €
  • Dauer: 12 Seminartage
Weitere Informationen

Aufbauseminar

Aufbauseminar Profi-Gastgeber

Für langjährig erfahrene Anbieter führen wir das Seminar "Profi Gastgeber" durch. Das interdisziplinäre Aufbauseminar "Profi-Gastgeber - mit Qualität zum Erfolg" ist Teil des Qualifizierungskonzeptes "Haushaltsnahe Einkommenskombinationen in der Landwirtschaft".

Programm und Kosten

Die Teilnehmer lernen die Grundlagen der Dienstleistungs- und Servicequalität kennen und reflektieren die Gästeerwartungen. Die Betriebs-, Marketing- und Kommunikationsabläufe in den Gäste-Betrieben werden überdacht und unter Berücksichtigung wirtschaftlicher Aspekte verbessert. Die Kundenzufriedenheit steht dabei im Mittelpunkt. Die Voraussetzungen für die Zertifizierung zum ServiceQ Deutschland werden geschaffen.
  • Die Interessenten erklären sich mit der Anmeldung bereit, an der gesamten Qualifizierung teilzunehmen.
  • Kosten: Die Seminarkosten betragen 180 € incl. Service Q
  • Dauer: Der Profi-Gastgeber umfasst 48 Unterrichtseinheiten mit 6 Modulen, die aufeinander aufbauen.

Module

  • Modul 1:
    Grundlagen der Dienstleistungs- und Servicequalität (ServiceQ)
  • Modul 2:
    Serviceketten erstellen und bearbeiten
  • Modul 3:
    Servicekettenglied 2: Anfragen und Buchen
    Servicekettenglied 3: Ankommen und Info vor Ort
  • Modul 4:
    Servicekettenglied 4: Aufenthalt
    Servicekettenglied 5: Gästebetreuung
  • Modul 5:
    Qualitätsbausteine , Beschwerdemanagement, Zertifizierung ServiceQ
  • Modul 6:
    Servicekettenglied 6: Kalkulation, Abrechnung
    Servicekettenglied 7: Abreise
    Servicekettenglied 8: Nachbetreuung
    Qualitätsbausteine bearbeiten und Profi-Ordner zusammenstellen

Ansprechpartner

Ansprechpartner

Doris Ochsenreiter
AELF Kempten (Allgäu)
Adenauerring 97
87439 Kempten (Allgäu)
Telefon: 0831 52147-311
Fax: +49 831 52147-444
E-Mail: Poststelle@aelf-ke.bayern.de

Spezialangebote im Allgäu

Spezialangebote

Im Allgäu gibt es folgende Spezialangebote:

Bär
Kinderbauernhof
Erleben - erholen - entdecken - genießen - Kreativität - das gilt auch für die Eltern. Sie möchten aktives Landleben den Kindern und Ihren Eltern nahe bringen. Ihre Wohnungen sind familiengerecht ausgestattet, egal ob für Babys oder Kleinkinder. Sie bieten einen überdachten, wetterunabhängigen Spielbereich für Kinder mit altersgerechtem Spielzeug an (z.B. Spielscheune oder Spielzimmer )
Schuh
Natur erleben, aktiv sein
Sie bieten ihren Urlaubern u.a. ein umfangreiches Informationsmaterial für naturverbundene und/oder sportliche Aktivitäten zu jeder Jahreszeit, inklusive Geheimtipps für besonders schöne Wanderungen und Ausflugsziele in die faszinierende Allgäuer Berg- und Seenlandschaft an.
Alpenwellnesshöfe
Alpenwellnesshöfe
Die Betriebe bieten zertifizierte Gesundheitsangebote an. Neben der herzlichen Gastfreundschaft sollen die Gäste Komfort und Entspannungsmöglichkeiten im Wellnessbereich erleben können.
Kräuterlandhöfe
Kräuterlandhöfe
Auf einem Kräuterlandhof bieten Sie ihren Gästen die Möglichkeit, tief in die Welt der Kräuter einzutauchen. Sie haben einen Kräutergarten mit mehr als 30 Kräuterarten. Ihr umfangreiches Wissen und großen Erfahrungsschatz geben Sie gerne an interessierte Gäste weiter.

Voraussetzungen

Voraussetzungen für ein Spezialangebot

  • Teilnahme am entsprechenden Aufbauseminar
  • Sie erfüllen die für das Angebot aufgestellten Kriterien
  • Klassifizierung
    Sie sind klassifiziert sind und haben mind. 3 Sterne erhalten.
  • Haftpflicht
    Vorlage des Nachweises über den ausreichenden Versicherungsschutz bei der Gästebeherbergung
  • Arbeitskreis/Weiterbildung
    Sie werden Mitglied im Arbeitskreis des jeweiligen Spezialangebotes und verpflichten sich zur jährlichen Teilnahme an einer fachlichen Weiterbildung durch das zuständige AELF.


Ansprechpartner

Ansprechpartner in Kempten (Allgäu)

Marie-Luise Althaus
AELF Kempten (Allgäu)
Adenauerring 97
87439 Kempten (Allgäu)
Telefon: 0831 52147-309
Fax: +49 831 52147-444
E-Mail: Poststelle@aelf-ke.bayern.de

Themen Natur erleben, aktiv sein

Doris Ochsenreiter
AELF Kempten (Allgäu)
Adenauerring 97
87439 Kempten (Allgäu)
Telefon: 0831 52147-311
Fax: +49 831 52147-444
E-Mail: Poststelle@aelf-ke.bayern.de

Themen Kinderbauernhof, Alpenwellnesshöfe, Kräuterlandhöfe