Startseite AELF Kempten (Allgäu)

Karte

Unser Amt für Ernährung, Landwirtschaft und Forsten Kempten ist Ansprechpartner für Bürger, landwirtschaftliche und forstwirtschaftliche Unternehmer. Wir beraten, qualifizieren und informieren in den Landkreisen Oberallgäu, Lindau (Bodensee) und der Stadt Kempten (Allgäu). Unser Amt ist überregionales Fachzentrum Alm-/Alpwirtschaft, Rinderzucht sowie Diversifizierung und Strukturentwicklung.

Meldungen

Dienstag, 3. März 2020, 9 bis 12:30 Uhr in Maierhöfen
Elektromobilität bei Urlaub auf dem Bauernhof und Direktvermarktung

Person hält Kabel einer Stromtankstelle an Fahrzeug
leer vorhanden

Die Energieberater des Teams "LandSchafftEnergie" am Amt für Ernährung, Landwirtschaft und Forsten Kempten (Allgäu) und der Klimaschutzbeauftragte des Landkreises Lindau laden zu einer Informationsveranstaltung im Umgang mit E-Mobilität für Urlaub auf dem Bauernhof(UadB)-Betriebe am Dienstag, 3. März 2020, nach Maierhöfen ein.  Mehr

Thementage für erlebnisorientierte Angebote am 26. März 2020 in Weißenhorn
Erlebnisorientierte Spiele auf dem Bauernhof

Erlebnis Bauernhof Kuhstall
leer vorhanden

Bei Aktionen am Erlebnisbauernhof helfen Spiele dabei, die Teilnehmer - Kinder, Familien, Erwachsene - in Kontakt miteinander zu bringen. Sie schaffen außerdem neue Begegnungsmöglichkeiten, greifen Lerninhalte spielerisch auf, schaffen Bewegungspausen und dienen dazu, gemeinsam Spaß zu haben und zu lachen.  Mehr

Direktvermarktertag am 27. Januar 2020 in Leipheim
Erfolgreiche Warenpräsentation in der Direktvermarktung

Bild von Hofanlage mit Hofladen

© FrankenGeNuss GmbH & Co.KG

leer vorhanden

'Unsere Produkte im richtigen Licht – erfolgreiche Warenpräsentation in der Direktvermarktung' lautet das Thema des Direktvermarktertages für Schwaben und Oberbayern West am Montag, 27. Januar 2020, in Leipheim.  Mehr

Schwäbische Ernährungsreferentinnen zur Weiterbildung am AELF Kempten
Mehrwert alter Sorten

Herz aus Gemüse

© Liddy Hansdottir - fotolia.com

leer vorhanden

Über die Bedeutung und den Mehrwert alter Sorten bezüglich Biodiversität, Artenvielfalt, Genuss und Gesundheit informierten sich Anfang November 2019 Ernährungsfachfrauen aus ganz Schwaben bei ihrer jährlichen Fortbildung. Schnell wurde deutlich, dass alte Sorten durchaus im Trend liegen, den Verbrauchern oft aber das Wissen über die Verwendung und Zubereitung fehlt. Hier sind praktische Kurse gefragt.  Mehr

Fortbildungskurs für Waldbesitzerinnen und Waldbesitzer
Der Wald in meinen Händen - was mache ich jetzt bloß?

Fahrstrasse durch den Wald (Foto: Jutta Gerlach)
leer vorhanden

Sie haben in den letzten Jahren einen Wald geerbt oder auf andere Weise erworben? Gerne möchten wir Sie bei dieser erfüllenden, aber auch anstrengenden Aufgabe unterstützen. Wir bieten Ihnen deshalb einen dreitägigen Fortbildungskurs an, in dessen Mittelpunkt die Vermittlung von Grundlagen zur Waldbewirtschaftung steht.  Mehr

Betriebsmanagement und Einkommenskombination
Qualifizierungsprogramm 2019/2020 der Allgäuer Ämter

Titelbild der Broschüre Akademie Diversifizierung - Qualifizierungsmaßnahmen
leer vorhanden

Von Lehrfahrten über Infotage bis zu mehrtägigen Qualifizierungen - jedes Jahr stellen die Ämter für Ernährung, Landwirtschaft und Forsten Kaufbeuren, Kempten (Allgäu) und Mindelheim interessante Angebot für Sie zusammen. Landwirtschaftliche Unternehmer finden Angebote zu Betriebsmanagement und Einkommenskombinationen. Neueinsteiger erhalten Grundlagenkenntnisse.  Mehr

Regelung für Schwaben
Ausbringungsverbot für Düngemittel

Ausbringung von Gülle auf Grünland mittels Prallkopf
leer vorhanden

Das Fachzentrum Agrarökologie am AELF Krumbach ist für den Vollzug der Düngeverordnung in Schwaben zuständig. Es hat die Sperrzeit für die Ausbringung stickstoffhaltiger Dünger in ganz Schwaben um vier Wochen verschoben. Sie gilt auf Grünland, Dauergrünland und Ackerland mit mehrjährigem Feldfutterbau von 29. November 2019 bis 28. Februar 2020.  Mehr

Erleben und entdecken